Download Konversionsfaktoren für Future-Kontrakte auf by Klaus Düllmann PDF

By Klaus Düllmann

Um der Gefahr von Lieferengpässen bei Anleihe-Futures zu begegnen, wird in der Praxis eine Ausweitung des lieferbaren fabrics durch die Zulassung von Anleihen verschiedener Emittenten vorgeschlagen.

Klaus Düllmann untersucht theoretisch und empirisch die Eigenschaften eines solchen Mehremittenten-Future anhand von zentralen Erfolgsfaktoren und entwickelt spezielle Konversionsfaktorsysteme, die das emittentenabhängige Ausfallrisiko der einlieferbaren Anleihen berücksichtigen. Er zeigt in einer komparativ-statischen examine, wie der Wert der Lieferoption, bei dem sich Zinsänderungs- und Kreditrisiko überlagern, von dem Konversionsfaktorsystem abhängt. Durch die empirische Schätzung ausgewählter Modelle liefert die Arbeit neue Erkenntnisse zur Auswahl von Kreditrisikomodellen. Mit einer examine der Hedge-Effizienz geht der Autor der Frage nach, wie sich die Einlieferung von ausfallgefährdeten Anleihen auf die Absicherungsqualität von Mehremittenten-Futures auswirkt.

Show description

Read Online or Download Konversionsfaktoren für Future-Kontrakte auf ausfallrisikobehaftete Anleihen PDF

Similar german_10 books

Direktmarketing-Aktionen professionell planen: Von der Situationsanalyse bis zur Erfolgskontrolle

Prof. Dr. Heinrich Holland ist Inhaber des Lehrstuhl für Direkt- und Handelsmarketing, Statistik und Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Mainz. Außerdem lehrt er an der eu enterprise college (EBS) und ist Stellvertretender Akademieleiter der Deutschen Direktmarketing Akademie (DDA).

Mittel- und langfristige Exportfinanzierung: Besondere Erscheinungsformen in der Außenhandelsfinanzierung

ATZelektronik informiert über neueste developments und Entwicklungen der Automobilelektronik. Auf wissenschaftlichem Niveau. Mit einzigartiger Informationstiefe. Das Fachmagazin ATZelektronik informiert Elektronik-Spezialisten über neueste Entwicklungsmethoden, elektronische Bauteile, zukünftige Fahrerassistenzsysteme, Bordnetz- und Energiemanagement, sowie viele weitere Bereiche.

Strategische Marketingplanung im Einzelhandel: Kritische Analyse spezifischer Planungsinstrumente

Vor dem Hintergrund wachsender Komplexitiit und sich beschleunigender Dynamik des einzelhandelsbetrieblichen Entscheidungsfeldes gestaltet sich die Pflege langfristig wirksamer Erfolgspotentiale von Unternehmungen zunehmend schwieriger. Aus der Perspektive der nach Existenzsicherung strebenden Einzelhandelsunternehmung ergibt sich die Notwendigkeit, sich verstiirkt mit strategisch ausgerichteten Fiihrungstechni ken auseinanderzusetzen und entsprechende Methoden der Marketingplanung zu nut zen.

Ambivalente Gesellschaftlichkeit: Die Modernisierung der Vergesellschaftung und die Ordnungen der Ambivalenzbewältigung

Das Buch zeigt die Bedeutung von Ambivalenz für den Vergesellschaftungsprozess auf. Dadurch wird ein neues Verständnis sozialer Ordnung als einer Vielfalt gleichzeitig nebeneinander bestehender Ordnungen ermöglicht.

Extra info for Konversionsfaktoren für Future-Kontrakte auf ausfallrisikobehaftete Anleihen

Example text

Der Lieferkorb besteht aus n ausfallbehafteten Anleihen, Die Zielfunktion G(7f) des Optimierungsproblems beschreibt die mittleren Lieferverluste MLV(7f) der im Lieferkorb enthaltenen Anleihen, die liber die Zins- und Kredit-Spread-Szenarien nochmals gemittelt werden, wobei die Modellparameter gemai& Tabelle 1 festgelegt sind. IJi 1 bezeichnet die Machtigkeit der Indexmenge fUr i E {1, ... , 4}, G(7f) = IJll'~ 'IJ41 :L :L :L :L MLV(7f;f3o,(31,f3~,/3D· (23) fJoE], fJlE], fJbEh fJ; E J 4 Das glob ale Maximum der Zielfunktion G(7f) wird mit Hilfe eines numerischen Iterationsverfahrens bestimmt,49 Nach der Festlegung der Zins- und Kredit-Spread-Szenarien sowie der Zielfunktion werden nachfolgend im dritten Schritt die Ausstattungsmerkmale 49Die Berechnung wurde mit dem Softwarepaket Mathematica durchgefiihrt, welches eine Version des Powell-Verfahrens verwendet (vgl.

204-210 und Diillmann et al. (2000), S. 375-380. 1 Struktur der emittentenbezogenen Konversionsfaktorsysteme 29 QualiHitsoption statisch in dem Sinne, daB sie einmalig bei der Handelseinflihrung eines Future-Kontraktes festgelegt werden. Eine Alternative hierzu bietet ein von Kirschner fUr den Bund Future vorgeschlagenes dynamisches Konversionsfaktorsystem, das bi:irsenUiglich an die aktuelle Zinsstrukturkurve des jeweiligen Emittenten angepaBt wird. 38 Wahrend die Vorteile eines dynamischen Konversionsfaktorsystems in einer weitgehenden ErfUllung der theoretischen, in Kapitel 2 dargestellten Anforderungen liegen, kann es die von Marktteilnehmern gestellten Anforderungen nach Transparenz und Manipulationsfreiheit nicht erfUllen.

1m folgenden Abschnitt werden losge16st von einer speziellen Kontraktspezifikation allgemeine Anforderungen an Konversionsfaktorsysteme fUr Anleihe-Futures entwickelt. 3 Anforderungen an Konversionsfaktorsysteme Auf der Grundlage der dargestellten Zusammenhange zwischen Konversionsfaktorsystem und Future-Preis werden nachfolgend allgemeine Anforderungen fUr ein bezuglich seiner Wirkung auf den Kontrakterfolg optimales Konversionsfaktorsystem entwickelt. Als Ergebnis der vorstehenden allgemeinen Uberlegungen zur Lieferoption wird zunachst festgehalten, daf6 eine Ausweitung des zur Lieferung zugelassenen Anleihekorbes mit Vorund Nachteilen verbunden ist.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 27 votes