Download Europäische Sozialpolitik: Ausgangsbedingungen, by Wolfgang Kowalsky PDF

By Wolfgang Kowalsky

Das "soziale Europa" wird kontrovers diskutiert: FUr die einen ist es ein erstrebenswer tes Ziel; rnanche sehen in der Entwicklung sozialer Regulierungen auf europaischer Ebene sogar eine Bedingung fUr das dauerhafte Gelingen der Europaischen Union. FUr die anderen besteht der Reiz der Wirtschafts- und Wahrungsunion gerade darin, daB sie korporatistische Verkrustungen auf der Ebene der Nationalstaaten aufbricht; sie sehen in der Schaffung eines europaischen Marktes die Voraussetzung fUr Wettbewerbsfa higkeit und Wohlstand. Manche nehrnen die Vedagerung von Zustandigkeiten auf die europaische Ebene als Abbau von Sozialstaatlichkeit wahr; andere verstehen die megastar kung der europaischen Ebene als strategischen Schliissel zur Rettung sozialstaatlicher Errungenschaften angesichts der Herausforderung durch die Globalisierung. Hinter diesen Kontroversen verbergen sich unterschiedliche ordnungspolitische Konzepte und zurn Teil auch gegensatzliche wirtschaftliche Interessen. Die Auseinan dersetzungen urn die Gestaltung unserer Gesellschaft werden spatestens seit der Lan cierung des Binnenrnarkt-Projekts und der Wahrungsunion nicht rnehr allein auf der nationalen Ebene gefUhrt. Sie sind zu europaweiten Auseinandersetzungen geworden, und sie tragen unabhangig von ihrern Ausgang dazu bei, daB sich eine europaische Ge sellschaft entwickelt. Die Kontroversen urn das "soziale Europa" sind ein Indiz fUr die zunehrnende Realitat der europaischen Gesellschaft.

Show description

Read Online or Download Europäische Sozialpolitik: Ausgangsbedingungen, Antriebskräfte und Entwicklungspotentiale PDF

Best german_10 books

Direktmarketing-Aktionen professionell planen: Von der Situationsanalyse bis zur Erfolgskontrolle

Prof. Dr. Heinrich Holland ist Inhaber des Lehrstuhl für Direkt- und Handelsmarketing, Statistik und Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Mainz. Außerdem lehrt er an der eu enterprise institution (EBS) und ist Stellvertretender Akademieleiter der Deutschen Direktmarketing Akademie (DDA).

Mittel- und langfristige Exportfinanzierung: Besondere Erscheinungsformen in der Außenhandelsfinanzierung

ATZelektronik informiert über neueste developments und Entwicklungen der Automobilelektronik. Auf wissenschaftlichem Niveau. Mit einzigartiger Informationstiefe. Das Fachmagazin ATZelektronik informiert Elektronik-Spezialisten über neueste Entwicklungsmethoden, elektronische Bauteile, zukünftige Fahrerassistenzsysteme, Bordnetz- und Energiemanagement, sowie viele weitere Bereiche.

Strategische Marketingplanung im Einzelhandel: Kritische Analyse spezifischer Planungsinstrumente

Vor dem Hintergrund wachsender Komplexitiit und sich beschleunigender Dynamik des einzelhandelsbetrieblichen Entscheidungsfeldes gestaltet sich die Pflege langfristig wirksamer Erfolgspotentiale von Unternehmungen zunehmend schwieriger. Aus der Perspektive der nach Existenzsicherung strebenden Einzelhandelsunternehmung ergibt sich die Notwendigkeit, sich verstiirkt mit strategisch ausgerichteten Fiihrungstechni ken auseinanderzusetzen und entsprechende Methoden der Marketingplanung zu nut zen.

Ambivalente Gesellschaftlichkeit: Die Modernisierung der Vergesellschaftung und die Ordnungen der Ambivalenzbewältigung

Das Buch zeigt die Bedeutung von Ambivalenz für den Vergesellschaftungsprozess auf. Dadurch wird ein neues Verständnis sozialer Ordnung als einer Vielfalt gleichzeitig nebeneinander bestehender Ordnungen ermöglicht.

Additional resources for Europäische Sozialpolitik: Ausgangsbedingungen, Antriebskräfte und Entwicklungspotentiale

Sample text

Aus dem historisch leicht zu erklarenden Grund, daB "industrial relations" aus den USA herrtihren, gesetzliche Mitbestimmung jedoch ein vorwiegend deutsches Phanomen ist, wird die Betriebs - bzw. Unternehmensebene von Betriebsrat und Aufsichtsrat in der Regel der "Mitbestimmungsforschung" tiberlassen, obwohl diesbeztigliche Regelungen tiber den Einzelbetrieb hinausreichen und somit zur Auspragung kollektiver Arbeitsbeziehungen gehoren. Ich halte es daher ftir vertretbar, die Mitbestimmungsfrage im folgenden diesem Bereich zuzuordnen.

89 Der zur Prazisierung vorgeschlagene Terminus ,,Lokalisierung" (Junne 1996, 514) birgt ebenfalls MiBverstandnisse, da er bereits eine eigene Bedeutung transportiert. Methodische Vorgehensweise, Analysekategorien und begriffliche Vorklarungen 39 und "Weltfinanzmarkte" (Hankel 1995, 692), durch eine neue internationale Arbeitsteilung und das enorme Wachstum multi- bzw. transnationaler, globaler Konzerne (global players). Zum beliebten Schlagwort Globalisierung sind einige kritische Anmerkungen zu machen: Die sich vor unseren Augen abspielenden okonomischen Veranderungen und speziell Internationalisierungsprozesses im Rahmen der Triade sind komplexer und vieldeutiger, als es manche Globalisierungstheoretiker wahrhaben mochten (die folgende Argumentation ist, soweit nicht anders vermerkt, teilweise Hirst et al.

Westeuropa' konstituiert sich heute (.. " (Lepsius 1991a, 311). Insbesondere die neuen Regimebildungen und Regulierungsformen im Sozialbereich stehen im Zentrum meines Interesses. 801m Gegensatz zum Ansatz der Pariser "ecole de la regulation" (urn R. ), der die vieif

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 26 votes