Download Die Sprache der Natur: Natur in der Musik des 18. by Peter Schleuning PDF

By Peter Schleuning

Peter Schleuning zeichnet ein neues Bild von der Musik des 18. Jahrhunderts, das in vielem bereits vorromantische Züge aufweist.

Show description

Read or Download Die Sprache der Natur: Natur in der Musik des 18. Jahrhunderts PDF

Best composition & performance books

The Jazz Scene: An Informal History from New Orleans to 1990

Nobody can let us know extra approximately jazz than the musicians themselves. regrettably, such a lot oral histories have constrained scope--focusing on a selected period or style--and fail to catch the total, wealthy tale of jazz. Now, during this bright oral historical past, W. Royal Stokes offers approximately a century of jazz--its humans, areas, classes, and styles--as it used to be noticeable via the artists who created America's so much exact song.

Concepts for Bass Soloing

The single booklet particularly designed to assist bass avid gamers how one can create appealing solos. contains 2 CDs of Marc Johnson (bassist with invoice Evans, Stan Getz, and so forth. ) taking part in each one workout and plenty of transcriptions of what Marc performs at the CDs. additionally contains transcribed solos by means of Eddie Gomez, John Patitucci, Jimmy Haslip and others.

Essential Dictionary of Music Notation

Обозначение музыки -это специальный язык и, как любой другой язык, этот должен быть понятен для всех, кто на нем общается. Чем ближе обозначения придерживается общих правил и руководящих принципов, тем более успешно будет исполнена музыка. Правила и руководящие принципы, представленные здесь, помогут всем лучше понять музыкальные намерения автора.

Frontiers of Meaning: Three Informal Lectures on Music

What does it suggest to appreciate track? What, if something, does tune suggest? Composers, performers, listeners, and teachers might solution those questions otherwise, yet what feel of tune do they proportion? whilst song turns out strange or in contrast to something we now have heard sooner than, we may perhaps say that we do not "like" it.

Extra info for Die Sprache der Natur: Natur in der Musik des 18. Jahrhunderts

Example text

8: »Es beut die Flur das frische Grün«). Dieser Unterschied zwischen punktiertem und »glattem« Rhythmus sollte im Auge behalten werden. Er könnte als Hinweis für unterschiedliche Naturauffassungen von Wichtigkeit sein. Dieser weltliche Strang der Pastorale ist im 18. Jahrhundert durch die Fülle pastoral gefärbter Kantaten und Oratorien und ihrer instrumentalen Parallelwerke 28 Die Pastorale -friedliche Natur wesentlich breiter als der geistliche. Nur sind mit dem Absterben des Feudalismus auch dessen Symbolgattungen in Vergessenheit geraten ganz im Unterschied zu den geistlichen Werken der Zeit, welche, so gering ihr Pastoral-Anteil auch gewesen sein mag, doch teilweise ihre kirchliche Präsenz bis heute erhalten haben und damit im heutigen Bewußtsein die geistliche Pastorale als das für das 18.

Zit. Kammerer, S. 53) Auch die Moralischen Wochenschriften, die nach englischem Muster seit Jahrhundertanfang zu erscheinen begannen und allgemeines Interesse fanden, zeugen vom neuen Naturbewußtsein und also auch vom neuen Wortverständnis. Gleich im 2. Stück der bereits genannten Vernünftigen Tadlerinnen vom Januar 1725 (vgl. Angabe S. 11, Teil I, S. 9) heißt es: »Unsere Speisen sind öffters ein unnatürlicher Mischmasch wieder einanderlauffender Dinge. « 25 Entdeckung der Natur Entsprechend werden in dem schon verwendeten Text aus dem zweiten Teil der Zeitschrift die »vernünftigen Gedancken« und »natürlichen Beschreibungen« des guten alten Opitz gelobt.

J -J -,. ,--... ~ : ~. V· 32 - _U· _ p UJ UJ I '-'LU ~r.. --~.. ~ -. ,... Die Pastorale -friedliche Natur Ausgehend von dieser Beschreibung (S. 79), untersucht Doris Finke-Hecklinger 1970 Tanzcharaktere in Johann Sebastian Bachs Vokalmusik, indem sie die genannten Eigenschaften der Pastorale in Sätzen im 12J8-Takt ohne punktierten Rhythmus aufspürt und dabei neben vielen anderen als das bedeutendste Beispiel den Eingangschor der Matthäus-Passion angibt. (S. 82; vgl. dazu hier S. 47) Wenig wahrscheinlich und historisch kaum nachweisbar ist allerdings, daß diese Art von Pastorale, gerade angesichts des letztgenannten Beispiels, »Tanzcharakter« haben soll, zumal sie doch aus einer statischen Situation erwachsen ist und eine Tanztradition für die Pastorale offenbar nicht besteht.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 6 votes