Download Die Alternative für Deutschland: Programmatik, Entwicklung by Alexander Häusler PDF

By Alexander Häusler

Im Zentrum dieses Sammelbandes stehen aktuelle Analysen zur Partei "Alternative für Deutschland" (AfD). Soziologen und Parteienforscher untersuchen die innen- und außenpolitischen, familien- und geschlechterpolitischen Positionen der Partei und bilanzieren auch die bisherige sozialwissenschaftliche Forschung zur AfD. Auch mögliche Verbindungen zu den rechtspopulistischen PEGIDA-Protesten in Dresden und in anderen Orten werden thematisiert.

Show description

Read Online or Download Die Alternative für Deutschland: Programmatik, Entwicklung und politische Verortung PDF

Best politics & government books

Lobbying: The Art of Political Persuasion

Lobbying is a world which prospers anyplace democratic governments are validated. This publication straddles the globe, from the us to Japan. It covers the Westminster and Scottish Parliaments, and the Welsh, Northern eire and London Assemblies. It examines the lobbying scenes within the united states and Brussels.

Renaissance der Geopolitik?: Die deutsche Sicherheitspolitik nach dem Kalten Krieg

Geopolitische Erörterungen haben eine unübersehbare Bedeutung für die deutsche Sicherheitspolitik nach dem Kalten Krieg, auch wenn Politik und Wissenschaft sich nach wie vor schwertun mit dem belasteten Begriff. Anhand mehrerer Fallstudien – von der NATO-Osterweiterung bis zur internationalen Energiepolitik – zeichnet Nils Hoffmann die Entwicklung des geopolitischen Denkens in Deutschland nach und stellt sie im Spannungsfeld von Anspruch und Wirklichkeit dar.

Soviet Power: The Continuing Challenge

Representing the fruits of an RUSI major subject learn, "Soviet energy and Prospects", this quantity relies at the Institute's proposition that army strength exerts a profound effect at the process international politics and that such strength can't be divorced from its social and political context.

Additional resources for Die Alternative für Deutschland: Programmatik, Entwicklung und politische Verortung

Sample text

Die Niederlande und Deutschland im Vergleich. Münster, S. 39 – 54. Diehl, Paula (2011): Populismus, Antipolitik, Politainment. In: Berliner Debatte Initial 1/2011, S. 27 – 38. FAZ (2014). A). In: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 29. 09. 2014. Friedrich, Sebastian (2015): Der Aufstieg der AfD. Neokonservative Mobilmachung in Deutschland. Berlin. Greiffenhagen, Martin (1971): Das Dilemma des Konservatismus in Deutschland. München. Großheim, Michael (2013): » Totaler Staat « oder » Eigenständiges Volk « ?

Thieme, Sebastian (2013): Der Ökonom als Menschenfeind. Über die misanthropischen Grundmuster der Ökonomik. Opladen. Vaubel, Roland u. a. (1998): Der Euro kommt zu früh. html (Abgerufen am 18. 03. 2014). Žižek, Slavoj (2008): In Defense of Lost Causes. London u. New York. Außenpolitische Positionierungen Die Verteidigung der Nation: Außenund europapolitische Positionen der AfD im Spiegel des Rechtspopulismus Marcel Lewandowsky 1 Einleitung Befragt man die Programmatik – in einem weiten wie in einem engen Sinne gedacht – und die Selbst- und Außendarstellung der Akteure der Alternative für Deutschland (AfD) nach deren Außenpolitik, dann fallen zwei Befunde ins Auge.

Die Europawahl 2014. Spitzenkandidaten, Protestparteien, Nichtwähler. Wiesbaden, S. 149 – 160. ): Populismus. Populisten in Übersee und Europa. Wiesbaden, S. 15 – 43. Rensmann, Lars (2006): Populismus und Ideologie. ): Populismus. Gefahr für die Demokratie oder nützliches Korrektiv ? Wiesbaden, S. 59 – 80. Siri, Jasmin (2012): Parteien. Zur Soziologie einer politischen Form. Wiesbaden. Die Verteidigung der Nation 51 Stephan, Cora (2014): Wir sind nicht rechts, wir sind nicht links. html (Abgerufen am 27.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 48 votes