Download Der Weltklimavertrag: Verantwortung der internationalen by Janine Bentz-Hölzl PDF

By Janine Bentz-Hölzl

Der anthropogen induzierte Klimawandel führt weltweit zu tiefgreifenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Veränderungen. Janine Bentz-Hölzl entwickelt Grundlagen für einen Weltklimavertrag, der die Rechte und Pflichten von Staaten in der internationalen Klimapolitik definiert und den Anspruch an Klimagerechtigkeit erfüllt. Distributive und korrektive Gerechtigkeitsansprüche heutiger und künftiger Generationen werden gegenübergestellt, um einen neuen Lösungsansatz zu entwickeln. Dieser sieht eine gerechte Verteilung der Nutzungsrechte an der Ressource Atmosphäre vor und begründet gleichzeitig ein faires „burden sharing“ der Kosten des Klimawandels. Für die Realisierung des Weltklimavertrages wird die Schaffung einer internationalen business enterprise für Klima und Umwelt sowie eines Globalen Umweltgerichtshofes begründet.

Show description

Read Online or Download Der Weltklimavertrag: Verantwortung der internationalen Gemeinschaft im Kampf gegen den Klimawandel PDF

Best politics & government books

Lobbying: The Art of Political Persuasion

Lobbying is an international which prospers at any place democratic governments are verified. This booklet straddles the globe, from the us to Japan. It covers the Westminster and Scottish Parliaments, and the Welsh, Northern eire and London Assemblies. It examines the lobbying scenes within the united states and Brussels.

Renaissance der Geopolitik?: Die deutsche Sicherheitspolitik nach dem Kalten Krieg

Geopolitische Erörterungen haben eine unübersehbare Bedeutung für die deutsche Sicherheitspolitik nach dem Kalten Krieg, auch wenn Politik und Wissenschaft sich nach wie vor schwertun mit dem belasteten Begriff. Anhand mehrerer Fallstudien – von der NATO-Osterweiterung bis zur internationalen Energiepolitik – zeichnet Nils Hoffmann die Entwicklung des geopolitischen Denkens in Deutschland nach und stellt sie im Spannungsfeld von Anspruch und Wirklichkeit dar.

Soviet Power: The Continuing Challenge

Representing the end result of an RUSI major subject matter learn, "Soviet strength and Prospects", this quantity relies at the Institute's proposition that army energy exerts a profound effect at the process international politics and that such energy can't be divorced from its social and political context.

Extra resources for Der Weltklimavertrag: Verantwortung der internationalen Gemeinschaft im Kampf gegen den Klimawandel

Example text

A. dadurch aus, dass die Windgeschwindigkeiten über 250 km/h liegen. Seine Kraft reicht aus, um zum Beispiel Häuser zu zerstören. Insbesondere Kü stenregionen sind von Überschwemmungen betroffen und müssen evakuiert werden (FAZ. html). 46 3 Klimawandel Leben. a. S. 140). Ein Zusammenhang mit dem anthropogenen Klimawandel scheint die „plausibelste Erklärung“ (Rahmstorf; Schellnhuber 2007, S. 73) zu sein. 4 Das Risiko eines unkontrollierten Klimawandels Die Intensität des Klimawandels hängt vom Ausmaß der globalen Erwärmung ab.

Man spricht nunmehr von einem anthropogenen Treibhauseffekt, weil sich als Quelle dieser Treibhausgase primär menschliche Aktivitäten ausmachen lassen. Das kann am Beispiel des Kohlenstoffdioxidverdeutlicht werden: Mit einem Anteil von 60 % ist es das wichtigste Treibhausgas. 000 Jahren und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sogar „einmalig in der Geschichte des Menschen“ (Latif 2009, S. 59). Seit Beginn der Industrialisierung hat sich die CO2Konzentration der Atmosphäre von 280 ppm (parts per million) auf über 380 ppm erhöht.

18). ), AR4, WGII SPM, 2007, S. 27). Neben direkten Klimafolgen soll hier zusätzlich ein Ausblick auf komplexere Klimaeffekte gegeben werden. a. die Häufung von Wetterextrema wie Stürme, Überschwemmungen oder Hitzewellen. Durch die globale Erwärmung steigt mit jedem zusätzlichen Grad die Fähigkeit der Luft, Wasser aufnehmen zu können. Der Wasserkreislauf wird stärker angetrieben und sorgt folglich in den mittleren und hohen nördlichen Breiten für mehr Niederschlag. Starkniederschläge, Überschwemmungen und zunehmende Erosion sind die Folge.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 11 votes