Download Aufbau und Ablauf der Kommunikation im Arbeitsbereich des by Dr. rer. pol. Dietrich Hosse, Prof. Dr. Karl Heinrich PDF

By Dr. rer. pol. Dietrich Hosse, Prof. Dr. Karl Heinrich Hansmeyer (auth.)

Show description

Read or Download Aufbau und Ablauf der Kommunikation im Arbeitsbereich des Finanzplanungsrates PDF

Similar german_10 books

Direktmarketing-Aktionen professionell planen: Von der Situationsanalyse bis zur Erfolgskontrolle

Prof. Dr. Heinrich Holland ist Inhaber des Lehrstuhl für Direkt- und Handelsmarketing, Statistik und Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Mainz. Außerdem lehrt er an der eu company university (EBS) und ist Stellvertretender Akademieleiter der Deutschen Direktmarketing Akademie (DDA).

Mittel- und langfristige Exportfinanzierung: Besondere Erscheinungsformen in der Außenhandelsfinanzierung

ATZelektronik informiert über neueste developments und Entwicklungen der Automobilelektronik. Auf wissenschaftlichem Niveau. Mit einzigartiger Informationstiefe. Das Fachmagazin ATZelektronik informiert Elektronik-Spezialisten über neueste Entwicklungsmethoden, elektronische Bauteile, zukünftige Fahrerassistenzsysteme, Bordnetz- und Energiemanagement, sowie viele weitere Bereiche.

Strategische Marketingplanung im Einzelhandel: Kritische Analyse spezifischer Planungsinstrumente

Vor dem Hintergrund wachsender Komplexitiit und sich beschleunigender Dynamik des einzelhandelsbetrieblichen Entscheidungsfeldes gestaltet sich die Pflege langfristig wirksamer Erfolgspotentiale von Unternehmungen zunehmend schwieriger. Aus der Perspektive der nach Existenzsicherung strebenden Einzelhandelsunternehmung ergibt sich die Notwendigkeit, sich verstiirkt mit strategisch ausgerichteten Fiihrungstechni ken auseinanderzusetzen und entsprechende Methoden der Marketingplanung zu nut zen.

Ambivalente Gesellschaftlichkeit: Die Modernisierung der Vergesellschaftung und die Ordnungen der Ambivalenzbewältigung

Das Buch zeigt die Bedeutung von Ambivalenz für den Vergesellschaftungsprozess auf. Dadurch wird ein neues Verständnis sozialer Ordnung als einer Vielfalt gleichzeitig nebeneinander bestehender Ordnungen ermöglicht.

Extra info for Aufbau und Ablauf der Kommunikation im Arbeitsbereich des Finanzplanungsrates

Sample text

4 ) 1) Siehe S. 48 2) Siehe Arbeitsgruppe "Ausgabenentwicklung", Ergebnisbericht, Bonn, den 7. März 1973 3) Divergierende Meinungen bestanden hinsichtlich der Verteidigungsausgaben, der Zahlungen an die Bundesbahn. Kanalisation. 4) Siehe Bundesministerium für Wirtschaft und Finanzen. 1972, S. 2 - 53 In der 20. 1973 wurde der Er~eb~isbericht der Arbeitsgruppe "Ausgabenentwicklung fl vorGeleGt und besprochen. Während die Länder und Gemeinden dafür eintraten, auf der Grundlage dieser Ergebnisse die Grundannahmen zwischen den Gebietskörperschaften zu differenzieren, ..

Ferner hat er in der Vergangenheit auch der 1) Seitdem fanden die Sitzungen des Konjunkturrates und des Finanzplanungsrates wieder getrennt statt. 2) Siehe hierzu die chronologische Aufstellung der Sitzungsthemen des Finanzplanungsrates auf S. 38 ff. - 61 Vorbesprechung von Fragen im Zusammenhang mit der Steuerverteilung auf Bund, Länder und Gemeinden gedient. Als Ergebnis dieses Aufgabenvergleichs zwischen Finanzplanungsrat und Konjunkturrat bleibt folgendes festzuhalten: Der von beiden Räten am intensivsten gepflegte Aufgabenbereich, die Beratung konjunkturpolitischer Probleme, ist fUr beide Gremien praktisch gleich.

In den weiteren Sitzungen wurde regelmäßig die Jnjunkturpolitische Lage besprochen, wobei im wesentlichen das Bundesministerium für Wirtschaft und die Bundesbank ihre Ansichten den übrigen Mitgliedern darlegten. Eine Diskussion unter gleichrangigen Partnern ist in diesem Fall wegen des Informationsvorsprungs des Bundes gegenüber den anderen Mitgliedern nicht möglich und fand deshalb auch nicht statt. Die konjunkturpolitische Gestaltung und Abstimmung der öffentlichen Haushalte ist ein weiterer wichtiger und ständiger Tagesordnungspunkt der Konjunkturratssitzungen.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 47 votes