Download Apokalyptische Reiter sind in der Luft: Zum Irrationalismus by Wolfgang Schömel PDF

By Wolfgang Schömel

Nietzsches in den achtziger J ahren des vorigen J ahrhunderts erklarte "Umwer tung aller Werte" und ihre massenwirksame Rezeption urn die Jahrhundertwende gilt fUr Deutschland als der Beginn breiter RUcknahme bUrgerlich-utopischen Den kens. Versuche, die Geistes- und Ideengeschichte aus Systematisierungsgriinden durch die Nennung von Jahreszahlen einzuteilen, haben es schwer. Meist halt eine soIche Einteilung, halt auch die Konstruktion auf-und abfallender Linien in der Ideologiegeschichte einer Oberpriifung nicht stand. guy hilft sich nicht immer glUcklich durch Hinzufugen der Epitheta "wesentlich" oder "typisch" zum gefunde nen Ideologem, laBt Ideen Sozio-Okonomisches "adaquat" widerspiegeln, be stimmt, weIche Kunstwerke "realistisch" in und aus der Zeit wirken. "Epigonen" scheidet guy gerne als uninteressant aus, ungeachtet ihrer oft Uberragenden Wir kung. Zu ihrer Zeit ziemlich unbekannte, aber im Nachhinein als groJ3artig er kannte Dichter bestimmen das Interesse der Forschung. Dies hat gute Griinde, die jedoch die Betrachtung des MittelmaBigen, wenn es den verbreiteten Geschmack seiner Zeit spiegelt, nicht UberflUssig machen.

Show description

Read or Download Apokalyptische Reiter sind in der Luft: Zum Irrationalismus und Pessimismus in Literatur und Philosophie zwischen Nachmärz und Jahrhundertwende PDF

Similar german_10 books

Direktmarketing-Aktionen professionell planen: Von der Situationsanalyse bis zur Erfolgskontrolle

Prof. Dr. Heinrich Holland ist Inhaber des Lehrstuhl für Direkt- und Handelsmarketing, Statistik und Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Mainz. Außerdem lehrt er an der eu enterprise tuition (EBS) und ist Stellvertretender Akademieleiter der Deutschen Direktmarketing Akademie (DDA).

Mittel- und langfristige Exportfinanzierung: Besondere Erscheinungsformen in der Außenhandelsfinanzierung

ATZelektronik informiert über neueste traits und Entwicklungen der Automobilelektronik. Auf wissenschaftlichem Niveau. Mit einzigartiger Informationstiefe. Das Fachmagazin ATZelektronik informiert Elektronik-Spezialisten über neueste Entwicklungsmethoden, elektronische Bauteile, zukünftige Fahrerassistenzsysteme, Bordnetz- und Energiemanagement, sowie viele weitere Bereiche.

Strategische Marketingplanung im Einzelhandel: Kritische Analyse spezifischer Planungsinstrumente

Vor dem Hintergrund wachsender Komplexitiit und sich beschleunigender Dynamik des einzelhandelsbetrieblichen Entscheidungsfeldes gestaltet sich die Pflege langfristig wirksamer Erfolgspotentiale von Unternehmungen zunehmend schwieriger. Aus der Perspektive der nach Existenzsicherung strebenden Einzelhandelsunternehmung ergibt sich die Notwendigkeit, sich verstiirkt mit strategisch ausgerichteten Fiihrungstechni ken auseinanderzusetzen und entsprechende Methoden der Marketingplanung zu nut zen.

Ambivalente Gesellschaftlichkeit: Die Modernisierung der Vergesellschaftung und die Ordnungen der Ambivalenzbewältigung

Das Buch zeigt die Bedeutung von Ambivalenz für den Vergesellschaftungsprozess auf. Dadurch wird ein neues Verständnis sozialer Ordnung als einer Vielfalt gleichzeitig nebeneinander bestehender Ordnungen ermöglicht.

Additional info for Apokalyptische Reiter sind in der Luft: Zum Irrationalismus und Pessimismus in Literatur und Philosophie zwischen Nachmärz und Jahrhundertwende

Sample text

In der Wirklichkeit geschah dies, wie Schack selbst berichtet, bereits im Jahr 1859 46 . Zu Iflinger gewandt, dem Gelehrten und Sachwalter ,echten' freien KUnstiertums, meint Pillnitz: ",Lieber Herr Doktor! was die Malerei betrifft, das mag ja alles so sein. Aber - ich kann mir nichts dabei denken. Wo sind hier Ideen? 77) Sowohl die idealistische als auch die scheinbar entideologisierte vitalistisch-asthetizistische Kunstauffassung stoBen auf den Widerstand des Naturalismus. In Arno Holz' beriihmtem Manifest aus dem Jahr 1891 47 dient der KUnstier dergestalt der Wirklichkeit, daB er sie mehr oder weniger perfekt kopiert und aus der Getreuheit seiner Abbildungen kUnstlerische Adelung gewinnt.

Dariiberhinaus wird der antirevolutionare Topos von der Entartung jeder Revolution ins Inhumane in Dietrich lebendig. 135). Dietrichs willkiir verweigert sich jeder pflicht. "pflicht" meint in den "Quitzow's" keine gese11schaftliche Doktrin zur Verwirklichung der Vernunft, sondern ausschlieBlichen Gehorsam gegeniiber dem Hohenzoller. Sie ist demnach zur Affirmation des Bestehenden geworden und eins mit dem staatlichen Gebot. Die Pflichterfiillung etwa, die Konrad Quitzow dem Bruder abverlangt, sol1 zwar dessen abstrakte Freiheit einschranken und somit moralisch sich auswirken, jedoch lebt sie nicht aus philosophischen oder religiosen Maximen.

Urn sie zu verhindern, werden mystische Gleichheit und Gerechtigkeit geboten. Den Machtigen ist daran gelegen, solche vermeintliche Gerechtigkeit in ihrem Sinn als perfekte Ungerechtigkeit zu organisieren. Die bUrgerliche Gesellschaft hat das Konzept des freien Subjekts ideologisch genahrt und damit groBe tatsachliche Befreiung angedeutet. Rudolf Wolfgang Muller hat in seiner wichtigen Untersuchung zur Genesis des Autonomiegedankens Elemente aus der marxschen Theorie sowie Adornosche Ausfiihrungen 25 erganzt und berichtigt.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 26 votes